handballtrainer

Nov 11, 2012

Rheindorf im Wechselbad der Gefühle


Ein Wechselbad der Gefühle durchlebten die Rheindorfer Kreisligahandballer im Auswärtsspiel beim Landesliga Absteiger aus Refrath.
Kategorie: Saison 2012/2013
Erstellt von: Marc
Ein Wechselbad der Gefühle durchlebten die Rheindorfer Kreisligahandballer im Auswärtsspiel beim Landesliga Absteiger aus Refrath.  Nachdem die Rheindorfer 40 Minuten lang Spiel und Gegner kontrollierten stand das Team von Trainer Marc Lange nach 59 Minuten ohne Punkte da, ehe 20 Sekunden vor Schluss der hoch verdiente Ausgleichstreffer per 7m durch Florian Ruthenbeck fiel.

Zu Beginn entwickelte sich bis zum 10:10 ein ausgeglichenes Spiel, ehe sich der TuS bis zur Halbzeit bereits mit 12:15 absetzen konnte. Immer wieder fanden die Leverkusener auch nach der Pause die Lücken in der Abwehr der HSG und setzten sich weiter auf 15:20 ab. Jetzt mussten die Rheindorfer zwei Rückschläge in Kauf nehmen. Zunächst fällt der gerade erst eingewechselte Mathis Bergner mit einem Hexenschuss aus und kurze Zeit später erhält Felix Fischer eine völlig überzogene rote Karte. Trotzdem halten die Rheindorfer mit der bis dahin besten Saisonleistung bis zum 20:25 den Vorsprung. Refrath steckt trotz des Rückstandes nie auf und kämpft sich auf 2-3 Tore in den letzten 10 Minuten wieder heran. Rheindorf kontert bis zum Spielstand vonn 25:29 und versucht mit letztem Einsatz die Führung über die Zeit zu retten. "In dieser Phase haben wir es nicht mehr geschafft noch den nötigen Druck auf die Refrather Abwehr auszuüben, um selber noch zu klaren Torchancen zu kommen. Die Jungs waren platt und haben mit dem letzten Einsatz gekämpft" Trotzdem schaffen es die Handballer von Refrath´s Coach Boris Lietz 5 Treffer in Folge zu erzielen und 60 Sekunden vor Schluss mit 30:29 in Führung zu gehen. Der Super GAU stand den Leverkusenern bevor, nach so einer couragierten Leistung am Ende doch noch mit leeren Händen da zu stehen, ehe Youngster Florian Ruthenbeck beim letzten 7m die Nerven behielt und den Farbenstädtern einen Punkt sicherte.
TuS: T.Bendzulla, Gille - Ruthenbeck (7/5), Schmitz, S.Schumacher, F.Fischer (2), Sawallich (2), Dohmann (2), L.Bolten (2), M.Bolten (6), Bergner (2), Steiner (4), Grimmiger (1), Fredrichsdorf (2)
Last Updated Sunday, 05 April 2015 19:58

News

Seite 1 von 18   »

Mar 19, 2013
Kategorie: Saison 2012/2013
Erstellt von: Marc

Spielbericht 2. Mannschaft aus der Rheinischen Post v. 19.03.2012:

RHEINDORF (lhep) Die Probleme beim Kreisligisten TuS Rheindorf II gingen in der vergangenen Woche munter weiter, Trainer Marc Lange legte sein Amt nieder.

Mar 10, 2013
Kategorie: Saison 2012/2013
Erstellt von: Marc

TuS Rheindorf II vs. HSG Refrath/Hand 32:37 (18:17)

Mit einer 32:37 (18:17) Niederlage gegen die HSG Refrath/Hand, damit zum 7. mal in Folge ohne Punktgewinn, steuern die Kreisligahandballer des TuS Rheindorf mit Volldampf auf die 1. Kreisklasse zu.

Nov 18, 2012
Kategorie: Saison 2012/2013
Erstellt von: Marc
Mit einem 32:27 Erfolg über den TuS Ehrenfeld haben sich die Kreisligahandballer des TuS Rheindorf erst einmal wieder Luft im Abstiegskampf verschafft.